Wie kann man Rechenschwäche feststellen?

 

Schlechte Schulnoten allein geben keine brauchbare Auskunft darüber, ob der Schüler eine Rechenschwäche hat oder nicht. Nur ein individuelles qualitatives Fehlerprofil gibt Auskunft über die den Fehlern zugrunde liegenden Gedanken und Vorstellungen des Schülers und damit über die Frage, ob es sich nur um klassische Verständnisfehler / Flüchtigkeitsfehler / Fehler beim aktuellen Stoff u.ä. handelt, oder ob eine Rechenschwäche vorliegt.

Ein qualitatives Fehlerprofil ist der Ausgangspunkt der Arbeit mit rechenschwachen SchülerInnen.


Dyskalkulie-Saar

66557 Illingen, Zum Haberfeld 10

06825-941492

info@dyskalkulie-saar.de

Dyskalkulie-Saar.de

Privatinstitut für mathematisches Lernen und Weiterbildung