Wie knacke ich Sachaufgaben?

Wie knacke ich Sachaufgaben?

 1. Lies die Aufgabe mindestens zwei Mal durch.

2. Sind dir Begriffe unbekannt? Versuche mit Hilfe einer Formelsammlung, eines Lexikons oder des Internets herauszufinden, was die Begriffe bedeuten.

3. Lies die Aufgabe nochmal und finde heraus, welche Informationen gegeben sind. Da die Sachaufgaben meist mit dem Thema der Schule zu tun haben, überlege, was du gerade in der Schule bearbeitet hast.

Beispiele:

In der Schule war gerade das Thema Flächeninhalt dran? Dann suche nach Begriffen wie Flächeninhalt, Länge, Breite, Seite, Rechteck, Quadrat,… Achte auch darauf, alle Angaben in die gleiche Maßeinheit umzuwandeln.

Geht es um schriftliche Rechenarten, dann suche Begriffe wie zusammenzählen, teilen, verteilen, addieren,…

Hattet Ihr gerade das Thema Gleichungen? Dann schau mal, ob im Text bereits klar wird, um welche Art der Gleichung es sich handelt (linear, quadratisch, Binom). Dann finde die Werte, die du in deine Gleichung einsetzten musst.

Waren Funktionen das letzte Thema im Matheunterricht? Suche die Stichwärter, die dazu passen: Parabel, Scheitelpunkt, Koordinaten, Schnittpunkt,…

4. Unterstreiche nun die wichtigsten Informationen im Text.

5. Wenn dir immer noch nicht richtig klar ist, worum es in der Aufgabe geht und wie du zum Lösen der Aufgabe vorgehen musst, kannst du auch eine Skizze, eine Tabelle oder ein Diagramm machen. Diese Zeichnungen müssen nicht maßstabsgetreu und besonders schön sein! Sie sind nämlich nur für dich gedacht damit du den Inhalt der Textaufgabe besser begreifen kannst.

6. So, jetzt geht es los: Formuliere zunächst (falls nicht bereits angegeben) eine Fragestellung? Was soll ich herausfinden? Was ist noch nicht klar?

7. Löse nun die Aufgabe indem du mit den oben gefundenen Informationen rechnest.

8. Am Ende überprüfst du, ob das Ergebnis Sinn macht. Wenn du z.B. eine negative Zahl bei der Berechnung der Seite eines Rechtecks herausbekommst macht das keinen Sinn.

9. Schau noch einmal über deine Aufgabe und überlege, ob auch Andere das was du geschrieben hast verstehen würde. Kann man auch alles lesen?

10. Verfasse nun einen Antwortsatz. Achte darauf, dass die Antwort zu der Fragestellung passt. Schreibe die Antwort in einem ganzen Satz!


Dyskalkulie-Saar

66557 Illingen, Zum Haberfeld 10

06825-941492

info@dyskalkulie-saar.de

Dyskalkulie-Saar.de

Privatinstitut für mathematisches Lernen und Weiterbildung