Erfolgreich ins neue Schuljahr starten …

  • -

Erfolgreich ins neue Schuljahr starten …

… können die Teilnehmer*innen des diesjährigen Mathecamps.

3 Tage und jeweils 3 Stunden trafen sich 6 Schüler*innen der Klassen 7 bis 10 um gemeinsam ihre Kenntnisse im Bereich der schriftlichen Rechenarten zu vertiefen, sicherer im Kopfrechnen zu werden und zahlreiche Textaufgaben zu lösen. Der Spaß durfte dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen und so waren sich zum Schluss alle einig, dass die Zeit gut investiert war und sie nun entspannter dem Mathematikunterricht entgegen sehen können.

 


  • -

Mathe-Sommer-Camp

 

Wir warten nicht auf das Nachholprogramm der Bundesregierung, sondern starten morgen mit unserem Mathe-Camp!

3 Tage lang wird eine Gruppe wissbegieriger SchülerInnen sich den Grundlagen der schriftlichen Rechenarten widmen, ihre Kopfrechenfähigkeiten verbessern und lernen, auch schwierige Sachaufgaben (Wie knacke ich Sachaufgaben ) zu knacken.

 

 


  • -

Terminhinweis

 In Zusammenarbeit mit dem Elternservice Saarlouis und der Kinderbeauftragten der Stadt Saarlouis:

Donnerstag, 04.11.
18:00 – 20:15 Uhr

 

Elternschule zum Thema Dyskalkulie/Rechenschwäche

Nähere Hinweise unter: https://www.fbs-saarlouis.de

 

Immer mehr Schüler erhalten die “Diagnose” Rechenschwäche (Dyskalkulie). Tatsächlich handelt es sich dabei um eine “Symptom-Beschreibung”: Das Kind hat Schwierigkeiten mit dem Erlernen des Rechnens. Die eigentlichen Ursachen einer Rechenschwäche bleiben jedoch häufig unerkannt oder werden nur unzureichend therapiert. Aber wie kann man effektiv helfen? Welche Einflüsse spielen eine Rolle? Und wo liegen die Ursachen? Wie wirken sich z.B. Medienkonsum oder Wahrnehmungsdefizite aus? Und was können Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen zur Unterstützung beitragen? In diesem Vortrag erfahren Sie, was die Ursachen für eine Rechenschwäche/Dyskalkulie sind, welche Anzeichen es im Vorschul- und im Schulalter gibt, welche Feststellungsverfahren geeignet sind und wie Eltern und Erzieher*innen unterstützen können. Es bleibt auch Zeit zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen.

  • -

Wir suchen Verstärkung!

 

Seit mehr als 15 Jahren haben wir uns der kindgerechten und spannenden Vermittlung der Mathematik – von den Grundlagen im Vorschulbereich bis zum Abitur – verschrieben.

Das Privatinstitut für mathematisches Lernen und Weiterbildung wurde gegründet, um sich gezielt dem Thema „Schwierigkeiten im Rechnen/ Rechenschwäche/ Dyskalkulie“ zu widmen. In unserem Institut trainieren wir alle Kinder und Erwachsene, die mit Lücken im mathematischen Stoff zu uns kommen.

 

Wenn Sie bereits Erfahrung bei der Vermittlung mathematischen Wissens besitzen, gerne mit Menschen arbeiten und Interesse an einer längerfristigen, aktiven Mitarbeit in einem kompetenten Team haben, melden Sie sich bei uns!

 

Privatinstitut für mathematisches Lernen und Weiterbildung
Petra Naumann-Kipper
Zum Haberfeld 10
66557 Illingen
06825-941492
info@dyskalkulie-saar.de
www.dyskalkulie-saar.de

  • -

Mathe – Sommer – Camp

24.– 26. August, jeweils 9 – 12 Uhr

Während der „Corona-Krise“ war der ausgefallene Schulstoff immens und die Folgen davon sind immer noch nicht absehbar. Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) geht von „deutlichen Lernrückständen“ bei 20 bis 25 Prozent der Schülerinnen und Schüler aus.

Als Experten im Bereich der Förderung von SchülerInnen mit Schwächen in Mathematik bieten wir daher vor Beginn des neuen Schuljahres die Möglichkeit, Lernrückstände aufzuholen.

An drei aufeinanderfolgenden Tagen wollen wir die Grundrechenarten wiederholen und spielerisch vertiefen. Dazu gliedern sich die täglichen Übungseinheiten in folgende Bausteine:

  1. Kopfrechenübungen: Sicheres Kopfrechnen ermöglicht flexibles Rechnen, entlastet das Arbeitsgedächtnis und erlaubt es in größeren Zahlenräumen geschickt zu rechnen
  2. Übungen und Festigung der Grundrechenarten
  3. Textaufgaben zum Wiederholen des Gelernten, Anwendung der Strategien zum Lösen von Sachsituationen: Sachaufgaben stellen eine Verbindung zwischen Alltagswelt und mathematischer Welt her und sollen es SchülerInnen ermöglichen, die Umwelt zu erschließen um ihren Alltag in einer Informations- und Kommunikationsgesellschaft bestmöglich zu bewältigen.

 

Zielgruppe:

SchülerInnen bis einschließlich Klasse 9 mit Schwierigkeiten in den Grundrechenarten

 

Kosten:

für SchülerInnen des Instituts:           45 €

für externe SchülerInnen:                  90 €

 

Anmeldung bis spätestens zum 31. Juli unter info@dyskalkulie-saar.de.

 

Bei externen SchülerInnen bieten wir zusätzlich die Möglichkeit, den aktuellen Wissensstand vor Beginn des Workshops zu testen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter info@dyskalkulie-saar.de.

 

 

 


Dyskalkulie-Saar

66557 Illingen, Zum Haberfeld 10

06825-941492

info@dyskalkulie-saar.de

Dyskalkulie-Saar.de

Privatinstitut für mathematisches Lernen und Weiterbildung